ENDLICH! – Dies war die einhellige erste Reaktion unserer Vorstandsmitglieder, als die Einladung zur ersten Vorstandssitzung nach der Corona-Zwangspause eintraf.

Das Wetter spielte mit, und so konnten wir uns am 15.7. nach Monaten vor der AWO Begegnungsstätte Möllershof unter freiem Himmel zum persönlichen Austausch treffen.

Natürlich stand das Thema Auswirkungen der Pandemie auf die Ortsvereinsarbeit ganz oben auf der Tagesordnung. Zahlreiche Vorschläge zur Fortsetzung der politischen Arbeit in Corona-Zeit wurden diskutiert. Dies betrifft auch die Aktivitäten im Kommunalwahlkampf.

Wichtig für den Vorstand: der enge Kontakt zu den Mitbürgern muss auch bei gebotenem Abstand aufrecht erhalten bleiben, damit Sorgen und Nöte im Stadtbezirk weiter erfolgreich in die politische Arbeit einfließen können.

Übrigens: die Vorstandssitzungen sind offen für alle Mitglieder – gerne mal vorbeischauen :-)!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*